Bunter Abend und Nachmittag 2018

Bunter Abend und Nachmittag 2018

Die wichtigsten Gedanken, die so manchen Besucher nach dem letzten Wochenende wohl noch beschäftigen:
Warum sind die Settele-Spätzle so beliebt?
Der bunte Nachmittag wird doch von Edeka gesponsert!
Wieso wurde dieses Jahr so viel Mehl auf der Bühne verteilt?
Darf eine 10-Jährige vor Publikum Witze über ihre älteren Geschwister reißen?

Letztes Wochenende war es wieder soweit: das Pfarrheim öffnete seine Tore für den bunten Abend am Samstag mit den älteren und den bunten Nachmittag am Sonntag mit den jüngsten Grüpplingen.
Der Abend begann im fernöstlichen China und führte über einen Junggesellenabschied mit viel Streit weiter zu Major Tom ins All.

Es wurde Rentnern beim Belegen eines Computerkurses, Wikingern beim Lösen eines Mordfalls und bei der Geburt der Putzfrau Consuela samt Live-Fruchtblasen-Platzen zugeschaut.

Ein besonderes Bühnenbild bot sich beim sehr beliebten Stück über die Bäckerei Hartmann.

Auch die Swääggirlz nahmen sich ein Vorbild an den Kosten und Mühen der anderen Gruppen und übertrafen alle anderen und vor allem sich selbst mit einem Best-of aus den letzten 10 Jahren.

Vor dem letzten Stück feierte die Gruppe von Bene E. mit einer hervorragenden Schauspielleistung ihren Bühnenabschied mit einem Stück über einen Supercop.
Das Gruppenleiterstück rundete den Abend mit der Entführung Kleopatras durch die KAB (Kleopatra ABschaffen) und dem hinterlistigen Bauwart ab.

Gruppenleiterstück am bunten Abend 2018

Traditionell feierte die Jugend im Anschluss noch eine Aftershowparty, bei der so mancher bis in die frühen Morgenstunden anzutreffen war.
Doch ausgeruht wurde nicht, denn am Sonntag ging es gleich mit noch mehr Zuschauern in die 2. Runde.

Fahrrad-Schar vor dem Pfarrheim am bunten Nachmittag 2018

Eröffnet wurde der bunte Nachmittag von der jüngsten Mädelsgruppe als 7 Zwerge.

Einblicke in die Freizeitbeschäftigungen der Pfarrjugend bekam man durch “Herz Jesu im Fitnessstudio” und dem klassischen Einkauf bei Edeka am Freitag Abend.

Galaktisch wurde es mit einem grünen Monster, das die Men in Black suchten.

Zwischendurch wurden bekannte Werbeausschnitte und -slogans dargeboten. Ich liebe es!

Weiter ging es mit A. Lincoln in der Gegenwart und der Zubereitung von eines Salates von Pizzalieferdiensten.

Im Anschluss daran gab es eine moderne Version von Märchenfiguren mit vielen Tanzeinlagen und einen Auftritt der Feuerwehr mit leuchtenden Helmen.

Zum Abschluss durften nochmal die Gruppenleiter ans Werk.
An beiden Tagen gab es in der Pause Verköstigung mit Brezen, Popcorn und Getränken.

Das PJLT am Bunten Abend/Nachmittag 2018

Vielen Dank an Herrn Pfarrer Götz, das PJLT, das Technikteam und alle Gruppen und Gruppenleiter, die wie jedes Jahr ein tolles Programm auf die Beine gestellt haben.

Von |November 25th, 2018|Jugend, News, Veranstaltungen extern|Kommentare deaktiviert für Bunter Abend und Nachmittag 2018

Über den Autor: