Liebe Überfäller*innen,

wir freuen uns sehr, dieses Jahr wieder in ein richtiges Zeltlager zu fahren. Zu einem echten “Zela” gehören für uns auch Überfälle auf die Lagerfahne. Unsere diesjährigen Regeln finden Sie unten (auch als Download). Kontaktiert uns bitte direkt, wenn trotzdem Fragen aufkommen sollten!

Überfallregeln

Wir sind vom 01.08.-05.08.2022 in St. Ottilien. Am Montagabend kann noch nicht überfallen werden, da die Fahne noch nicht hängt. An allen anderen Tagen (Dienstag-Donnerstag) gilt: Überfälle sind ab dann erlaubt, wenn unser Programm beendet ist (erkennbar daran, dass wir am Feuer sitzen und singen). Die Fahne hängt bis 3 Uhr morgens, danach kann nicht mehr überfallen werden. Wenn ihr überfallen wollt, meldet euch bitte vorher im Laufe des Tages bei unserer Überfallbeauftragten per Whatsapp/Signal/SMS an; Sophia (0151 12695150)

Beim Überfallen sind folgende Regeln unbedingt zu beachten:

  • Kinder entführen ist verboten
  • Keine Pyrotechnik
  • Die Zelte sind tabu, das gilt insbesondere für das Küchenzelt und alles, was mit Küche oder Lebensmitteln zu tun hat! Auch der Kühlwagen ist tabu!
  • Wenn ihr am Boden fixiert seid und euch nicht mehr bewegen könnt (z.B. unter einem sog. “Fleischberg”), seid ihr automatisch nach 10 Sekunden “ab”
  • Es dürfen keine Stollenschuhe, Protektoren, Waffen, etc. verwendet werden
  • Ruhestörung im umliegenden Dorf bitte unbedingt vermeiden
  • Keine Sachbeschädigungen
  • Passt bitte auf unsere Umwelt auf, also nehmt euren Müll, eure Flaschen etc. wieder mit

Falls ihr euch nicht an die Regeln halten solltet, behalten wir uns das Recht vor, euch des Zeltplatzes zu verweisen.

Wir appellieren grundsätzlich an den gesunden Menschenverstand; das Ganze ist ein Spiel und euch und uns geht es doch einfach darum, Spaß zu haben 😉

Wir freuen uns auf euren Überfall!
Die Pfarrjugend Herz-Jesu Pfersee

 

Hier gibts die Regeln nochmal zum herunterladen!