Icon Blume 100x100px

Das Sakrament der Eucharistie

Die Feier der Ersten Heiligen Kommunion

Von Jesus eingeladen

Kommunion bedeutet Gemeinschaft – Gemeinschaft mit Jesus Christus, der zu einem Mahl einlädt, in dem er in ganz besonderer Weise seine Liebe schenkt. Gemeinschaft aber auch mit allen, die zu Jesus gehören und sich von ihm regelmäßig für das Leben stärken lassen.  Erstkommunion heißt, zum ersten Mal an Jesu Abendmahl teilnehmen, den verwandelten Leib Jesu empfangen. Das Brot ist Zeichen der Nähe und Anwesenheit Jesu, sichtbares Zeichen des Heils und der Zuwendung, die er schenkt – daher nennen wir es auch das Sakrament der Eucharistie. Erstkommunion ist kein einzelnes Ereignis, sondern Feier einer vertieften Gemeinschaft.

Ablauf der Erstkommunionvorbereitung

Der Vorbereitungsweg zur Erstkommunion beginnt in der Regel im Advent und dauert etwa ein halbes Jahr. In Gottesdiensten, gemeinsamen Treffen und Aktionen lernen wir Jesus, unseren christlichen Glauben und unsere Kirche näher kennen. Zuvor ist im Herbst die Anmeldung einschließlich Elternabend und Anmeldegespräch.

Die Teilnahme am Vorbereitungsweg ist Voraussetzung für die Feier der Erstkommunion. In der Regel nehmen die Kinder in der 3. Jahrgangsstufe daran teil.

Termine und
Ansprechpersonen

Anmeldung zur Erstkommunion 2023

Die Elternabende finden voraussichtlich im Oktober 2022 statt. Termine stehen noch nicht fest.

Wir versuchen, möglichst viele Familien direkt anzuschreiben. Dies ist manchmal schwierig, insbesondere wenn die Kinder nicht in Pfersee die Grundschule besuchen. Melden Sie sich daher im Zweifel gerne im Frühherbst bei uns!

Erstkommunion 2023

Erstkommunion findet in Herz Jesu an zwei aufeinander folgenden Sonntag-Vormittagen in der Zeit nach Ostern statt. Die Termine für das Frühjahr 2023 werden im September bekannt gegeben.

Ansprechperson

Pastoralreferent Christoph Hausladen
Tel. 0821 25273-13
Mail: christoph.hausladen(a)bistum-augsburg.de